Die UMA Wohngruppen sind vorgesehen für Jugendliche, welche unbegleitet (ohne Personensorgeberechtigten) nach Deutschland gekommen sind. Die Einrichtungen sind am Standort Treuen und Rodewisch vertreten. In Treuen werden bis zu 8 Jugendliche, in Rodewisch bis zu 6 Jugendliche betreut. Ziele der Unterbringung sind:

  • Klärung des Hilfebedarfs mit Fokus auf die persönliche Lebensplanung des Jugendlichen
  • Kontaktaufbau zur Herkunftsfamilie
  • Sozialpädagogische Einschätzung hinsichtlich der persönlichen Entwicklung mit Fokussierung auf Sozialverhalten, Fähigkeiten und Ressourcen
  • Erarbeitung einer möglichen Bildungslaufbahn
  • Enge Kooperation mit anderen Institutionen, insbesondere Schulen, Ärzten und Behörden
  • Hinführung zum selbständigen Leben innerhalb der deutschen Gesellschaft
  • Vermittlung von kulturellen und gesellschaftlichen Grundwerten
© by engelmann marketing & design