Neues Grün für das AWO Seniorenzentrum Neue Welt Treuen

Fielmann spendet Pflanzen für das Außengelände

Eine grüne Umgebung beruhigt die Sinne, fördert die Entschleunigung und Entspannung. Um die Außenanlage vom Seniorenzentrum „Neue Welt“ aufzufrischen stiftet Deutschlands größter Optiker Fielmann der AWO-Einrichtung über 200 Pflanzen für die Außenanlage. Am Dienstag, 29. Mai 2018 übergab die Leiterin der Fielmann-Niederlassung Auerbach, Doreen Henke, die Pflanzspende symbolisch an die Gäste der Wohnanlage. Henke erklärt: „Wir pflanzen Bäume und Sträucher nicht für uns, wir tun dies für alle Generationen. Und so hoffe ich, dass die Anwohner und Besucher von der Neuen Welt an diesem Grün viel Freude haben werden.“

Das Seniorenzentrum ist ein behindertengerechtes Alten- und Pflegeheim und bietet bis zu 70 Bewohnern Platz in einem familiären, gemeinschaftlichen Umfeld. Ziel ist es so viel Eigenständigkeit wie möglich bei den Bewohnern zu fördern. Die Außenanlage bedurfte hierbei einer Erneuerung um den zeitgemäßen Ansprüchen gerecht zu werden. Der Garten dient der Erholung und Entspannung, bietet aber auch einen Bewegungsanreiz. Das psychische und physische Wohlbefinden soll durch den neu gestalteten Sinnesgarten verbessert werden, krankheitsbedingte Defizite reduziert werden.

Wie in Auerbach engagiert sich Fielmann seit Jahrzehnten im Umwelt- und Naturschutz. Das Unternehmen pflanzt für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum, bis heute mehr als 1,5 Millionen Bäume und Sträucher. Augenoptikermeisterin Doreen Henke: „Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft.“


Restaurantabend im Seniorenzentrum Neue Welt Treuen

Am 27.04.2018 fand im AWO Seniorenzentrum Neue Welt Treuen unser diesjähriger Restaurantabend statt. Hierbei konnten unsere Bewohner ihre Familien, Freunde und Bekannte zu einem Abend der besonderen Art einladen. Unser Küchenteam, unter Leitung von Herr Herrgeist, hat ein 3-Gänge Menü aus der regionalen Küche serviert. Alle Besucher konnten in einer ruhigen, stilvollen Atmosphäre den Abend ausklingen lassen.

 


Weihnachtsmarkt im SZ Neue Welt

Am 09.12.2017 fand im SZ, ganz traditionell, unser diesjähriger Weihnachtsmarkt statt.

Die Cafeteria lud bei Kaffee und weihnachtlichem Gebäck zum Verweilen ein und wurde sehr rege genutzt.

An den Weihnachtsbuden gab es neben verschiedenen Getränken allerlei herzhafte Leckereien, wie Gulaschsuppe, Roster oder für Naschkatzen Waffeln mit verschiedenen Aufstrichen.

 

Für die musikalische Umrahmung sorgte der Posaunenchor der evangelischen methodistischen Kirche. An dieser Stelle im Namen unserer Bewohner, Mitarbeiter und Besucher ein Herzliches Dankeschön.


© by engelmann marketing & design